Generationen. Francesc Planes.

Vor vier Jahren begann der Spanier Francesc Planes zu fotografieren. Während anfangs kein Konzept dahintersteckte, weiß der 23-Jährige heute genau, was er mit seinen Bildern erreichen möchte. In seiner Serie „Normal“ porträtiert er Menschen mit besonderen Merkmalen, die für ihr Aussehen auch schon mal diskriminiert wurden. Mit seinen Porträts zeigt er, dass Schönheit im Auge der Betrachter*innen liegt und Anderssein völlig normal ist. Derzeit arbeitet der Fotograf an einem weiteren Dokumentationsprojekt, für das er regelmäßig nach Algerien reist.

francescplanes.tumblr.com