Finanzierung per Mausklick – welche digitalen Chancen und Risiken erwarten Investoren und Verbraucher? Der Jahresbericht des BFACH analysiert die Trends, die sich hinter den Bilanzen der Kreditbanken verbergen. Optisch ist das Zahlenwerk so schlicht und seriös, wie sich das für Banking gehört. Zugleich macht die redaktionelle Bildsprache die starken Emotionen bei Geldanlagen sichtbar. Verantwortung bildet das Leitthema: der Fels, auf dem verlässliches Business ruht.

 

Bankenfachverband


Der Bankenfachverband vertritt die Interessen seiner 54 Mitgliedsbanken mit rund 45.000 Beschäftigten gegenüber Politik, Bankenaufsicht, Verbraucherschutz und der Öffentlichkeit. Zum 31. Dezember 2017 hatten die Mitgliedsinstitute des Bankenfachverbandes einen Kreditbestand von 168 Milliarden Euro – und finanzierten 2017 per Kredit 1,9 Millionen Kraftfahrzeuge. Im Zentrum des von muehlhausmoers relaunchten Jahresberichts steht das Thema Verantwortung. Der Relaunch des Jahresberichts setzt mit einem zeitgemäßen Look neue Impulse auf. Die Titelseite kombiniert eine Grafik, entwickelt aus dem Logo, und ein Foto, das das Fokusthema visualisiert. Inhaltlich greift der Bericht auch Trends wie die Digitalisierung des Kreditgeschäfts auf. Die pointierten Botschaften, Themen und Fakten werden prägnant in drei Kapiteln gegliedert. Großformatige Bildmotive visualisieren die Themen emotional. Zahlreiche grafisch aufbereitete Kennzahlen geben Auskunft zu den Bereichen Konsum-, Investitions- sowie Kfz-Finanzierung. Die Konzeption und Gestaltung des Jahresbericht 2017 ist die erste Zusammenarbeit zwischen dem Bankenfachverband und muehlhausmoers.